Laserreinigung und Laser-Entrostung

Die Laser-Entrostung stellt eine Variante der Laserreinigung dar und ist ein effektiver Prozess zum Reinigen von Metallteilen. Wird ein Laserstrahl auf eine metallische Oberfläche mit einer Intensität unterhalb der Abtragsschwelle gerichtet, wird die Energie von dem Laserstrahl als Wärme verteilt. Dieser Vorgang hat allerdings keine dauerhafte Auswirkung auf das Material.

Alle Materialien haben Eigenschaften, die ihr Verhalten unter bestimmten Bedingungen definieren. Allgemein bekannt sind Schmelzpunkt, Dichte, Verformbarkeit, elektrische Leitfähigkeit. Eine weniger bekannte Eigenschaft von Metallen stellt die Abtragsschwelle dar.

Rost, Farbe, Lacke und andere Verunreinigungen haben allesamt eine Abtragsschwelle, die unterhalb der der meisten Metalle liegt.

Die Laserparameter lassen sich so einstellen, dass die Intensität des Laserstrahls gerade so über der Abtragsschwelle der Verunreinigung aber unterhalb der des zu reinigenden Metalles liegt. Somit wird die Verunreinigung entfernt, ohne dass dabei das Grundmetall in irgendeiner Form beeinflusst wird.

Vor allem bei dicken Schichten industrieller Farbe ist es möglich, dass mehrere Durchläufe notwendig sind. Die Ergebnisse sprechen aber für sich.

Fragen Sie unseren Experten

Warum einen Laser zum Entrosten verwenden?

Schnelle und zuverlässige Technologie

Ein Laser erlaubt eine effiziente und zügige Reinigung und Entrostung von Metallteilen mit verschiedenen Geometrien.

Wartungsarmut, geringe Kosten für Verbrauchsstoffe

Industrielle Lasersysteme benötigen sehr wenig Wartung und verursachen keine Kosten für Verbrauchsstoffe.

Höhere Vielseitigkeit und Produktivität

Systeme zur Laser-Entrostung und Laserreinigung stellen sehr interessante Alternativen zu manuellen und chemischen Reinigungsmethodendar. Reinigungszeitschienen lassen sich sofort und einfach mittels Software ändern.

Niedriger Energieverbrauch

Neue Faserlaser-Reinigungstechnologien überzeugen durch einen geringeren Verbrauch an elektrischem Strom.

Wie funktioniert Laser-Entrostung

Rost entsteht als Folge der Korrosion von Eisen, ein Prozess, der in Gegenwart von Sauerstoff und Wasser abläuft. Rost ist eine langsame Oxidation, welche im Laufe der Zeit das Material beschädigt. Ein einfallender Laserstrahl mit hoher Leistung wird von der Rostschicht auf der Metallteil-Oberfläche schnell absorbiert. Die schnelle Erhitzung der Rostschicht sorgt für deren Aufschmelzung und Verdampfung. Dank optimierter Prozessparameter ist es möglich, die Rostschicht zu entfernen, ohne dass dabei das zugrundeliegende Material beschädigt wird.

Solch ein Prozess kann vor Ort mit einem Faserlaserreiniger.

Geschwindigkeiten der Laser-Entrostung können Sie in unserem Fachbeitrag nachlesen.

Sie benötigen zusätzliche Informationen zur Laser-Entrostung?

Nehmen Sie Kontakt auf

Laseranlagen

3D-Autofokus-Faserlaser mit Bildscanner (LXQ-3D-Vision)

3D-Autofokus-Faserlaser mit Bildscanner (LXQ-3D-Vision)

Mit der einzigartigen LXQ-3D-Vision bietet Laserax den ersten adaptiven Lasergravierer für Rückverfolgbarkeit. So erhalten Sie die gemeinsamen Vorzüge der Lasergravur und der 3D-Bildgebung.

LXQ-3D-Vision

3D-Fokus-Faserlaser-Beschriftungssystem (LXQ-3D)

3D-Fokus-Faserlaser-Beschriftungssystem (LXQ-3D)

Dieses 3-achsige Faserlasersystem erlaubt industrielle Laserbeschriftung auf Teilen mit unterschiedlichen Geometrien. Metallgraviersysteme, bei denen dieses System zum Einsatz kommt, führen das Laserankratzen schnell und zuverlässig auf unterschiedlichen Teilegeometrien aus.

LXQ-3D

2D-Faserlaser-Beschriftungssystem (LXQ)

2D-Faserlaser-Beschriftungssystem (LXQ)

Die LXQ-Serie bietet die effizientesten und zuverlässigsten industriellen Laserbeschriftungsgeräte auf dem Markt. Sie sind zertifiziert nach Schutzart IP67 und bieten eine Laserleistung von bis zu 100 W.

LXQ

Sie haben Anwendungsbereiche, für die in Frage kommt?Laser-Entrostung