Beschriftungslaser (OEM-Lasermarkiersysteme) 

Laserax stellt Faser- und CO2-Beschriftungslaser her, die hochwertige Barcodes und Seriennummern erzeugen. Unsere Systeme, die für Hochgeschwindigkeitsmarkierungen und Großserien-Produktionslinien entwickelt wurden, können zu Beginn des Produktionsprozesses integriert werden, um die heutigen Anforderungen an die Rückverfolgbarkeit und die AIM-DPM-Spezifikationen zu erfüllen – auch wenn der Herstellungsprozess Oberflächenbehandlungen wie Kugelstrahlen, Wärmebehandlung , KTL- oder Pulverbeschichten umfasst. 

Unsere Experten helfen Ihnen, Laserbeschrifter in Produktionslinien zu integrieren und gemeinsam mit Ihnen Lösungen zu entwickeln, die alle Anforderungen an die Lasersicherheit erfüllen. 

Mit einem Experten sprechen

 

OEM Lasersysteme für Hersteller & Integratoren 

Laserax bietet zwei Serien von Lasersystemen – Festkörper-Faserlaser und CO2-Laser – zur Kennzeichnung einer Vielzahl von Materialien. Diese beiden Arten von Systemen basieren auf einer berührungslosen Lasertechnologie, die ohne Verbrauchsmaterialien funktioniert und eine hohe Wiederholgenauigkeit und geringe Wartung in automatisierten Industrieumgebungen bietet.

  • LXQ Series - Faserleser markierung

    LXQ Faserlaser Beschriftungssysteme sind auf das Markieren von Metallwerkstücken spezialisiert und können zur Erzeugung hochpräziser Beschriftungen auf allen Arten von Bauteilgeometrien verwendet werden. Mit der höchsten auf dem Markt erhältlichen Teile-Positioniertoleranz, hilft Ihnen die LXQ-Serie komplexe mechanische Anpassungen zu vermeiden oder auch Beschriftungen auf bewegenden Teilen („On the Fly“) durchzuführen. 

    Lerne mehr
  • LXM Series - CO2 Laserbeschrifter

    Die LXM-Serie umfasst CO2-Laserbeschrifter, die für unterschiedlichen Wellenlängen und Leistungsstufen eingesetzt werden, um verschiedene organische Materialien zu beschriften. Dabei können CO2-Laserbeschrifter auch Teile markieren, während diese sich auf einem Förderband bewegen. 

    Lerne mehr

Eigenschaften und Vorteile unserer Laserbeschriftungssysteme 

  • Entwickelt für Inline-Lösungen 

    Wenn Sie die Verfügbarkeit und Effizienz von Inline-Lösungen maximieren möchten, finden Sie in unseren Lasern alles, was Sie dafür benötigen.  

    • Erfüllen Sie die anspruchsvollsten Durchsatzanforderungen mit den schnellsten Lasern auf dem Markt. Unsere maximale Laserleistung ist von anderen Herstellern unübertroffen. 
    • Passen Sie den Markierungsprozess mit optimierten Konfigurationen an jede Produktionslinie an. Unsere langlebigen Markierungen können sogar dem Kugelstrahlen, dem KTL- oder Pulverbeschichten, der Wärmebehandlung und vielem mehr standhalten. 
    • Verhindern Sie schlechte Markierungen und erhalten Sie optimierte Ergebnisse für jedes Teil mit unserer automatischen Einstellfunktion. 
    • Überwachen Sie die Markierungsqualität, 2D-Codes können durch unser integriertes Barcodelesegerät validiert werden. 
    • Vermeiden Sie unnötige Ausfallzeiten und nutzen Sie effizienten und zuverlässigen Laser, die jahrelange Betriebszeiten mit der gleichen Markierungsgeschwindigkeit und -qualität bieten. Der Laserkopf ist vollständig abgedichtet, und ein Luftgebläse schützt die Linse durch einen kontinuierlichen Luftstrom. 
    • Das Gehäuse wurde mit Hilfe unserer Lasersicherheitsexperten auf Laserklasse 1 ausgelegt.  
  • Reduzierte Gesamtkosten 

    Unsere Lasersysteme vereinfachen Beschriftungslösungen, minimieren deren Gesamtkosten und bieten dabei den besten Kompromiss zwischen Technologieinvestitionen und Rentabilität.  

    • Vermeiden Sie zusätzliche mechanische Komponenten und reduzieren Sie die Komplexität und den Platzbedarf Ihrer Lasermaschine mit der höchsten Teile-Positioniertoleranz auf dem Markt. Unsere Lasersysteme haben eine hohe Tiefenschärfe und großen Arbeitsbereich, dadurch können bewegliche Teile beschriftet und automatisch die Markierungskonfiguration für jede Teileposition angepasst werden.  
    • Vereinfachen Sie Ihre Lasersicherheitszertifizierung. Mit unserem optionalen Klasse-1-Standardzubehör können Sie die Designphase Ihrer Lösung verkürzen und kostspielige Aufgaben mit der Lasersicherheit vermeiden. 
    • Die Lasertechnologie übertrifft die Erwartungen im Vergleich zu herkömmlichen Kennzeichnungsverfahren. Es ist eine berührungslose Technik, die ohne Verbrauchsmaterialien funktioniert. Darüber hinaus ist es wartungsarm und erfordert keine Produktionsumstellung.  
    • Führen Sie mehrere Laseranwendungen mit einer einzigen Einheit durch. Unsere Faserlaser können zur Laserbeschriftung, Laserreinigung, Laserstrukturierung und Laserhärtung eingesetzt werden. 
  • Einfache Integration 

    Wir haben die Integration einfach und zugänglich gemacht, um Ihnen Zeit bei der technischen Planung und der Inbetriebnahme Ihrer Lasermarkiermaschinen zu sparen. 

    • Konfigurieren Sie erweiterte Funktionen über direkte Peripherieanschlüsse auf der Rückseite des Steuergeräts. 
    • Garantierte störungsfreien Maschinenkompatibilität durch in der Industrie üblichen Kommunikationsprotokollen, einschließlich PROFINET und Ethernet/IP. 
    • Verwenden Sie einfach das integrierte webbasierte HMI unseres Lasers in Standard-Visualisierungsplattformen. 
    • Lernen Sie schnell, wie Sie den Laser bedienen und verbinden Sie ihn mit Ihrer SPS über unsere Schnellstartprogramme für Siemens SPS oder Allen-Bradley. 

    Wann immer Sie Hilfe von uns benötigen, können unsere Experten den Laser mithilfe einer sicheren Cloud-VPN fernsteuern, um technischen Support in Echtzeit zu bieten, einschließlich kommerzieller Anfragen, Ingenieursleistungen, Remote-Installation, Remote-Schulung und Service- oder Kundendienste.   

 

Ein Markierungsprozess für jede Anwendung 

Wenn Sie ein Laserbeschriftungssystem erwerben, kann dieses entweder so konfiguriert werden, dass tiefe Gravuren in die Oberfläche (Lasergravur), kleine Unebeheiten auf der Oberfläche (Laserankratzen) oder Farbänderungen unter der Oberfläche (Laseranlassen) entstehen.

Für alle Anwendungen hängt der Prozess vom Material ab. Um beispielsweise Edelstahl zu beschriften, können Sie nur Laseranlassen verwenden. Aber für Stahl und Aluminium, können Sie zwischen Laserankratzen und Lasergravur wählen. 

Um die besten Ergebnisse zu erzielen, sind diese Beschriftungsprozesse auch für jede Markieranwendung optimiert. Die Parameter berücksichtigen das zu gravierende Material, die Nachbehandlungen im Herstellungsprozess (falls vorhanden), die Taktzeit, die zu kodierenden Informationen und vieles mehr. 

Diese Optimierung erzeugt einen hohen Kontrast, minimiert die Beschriftungszeit und erzeugt die widerstandsfähigsten Markierungen. Es überrascht daher nicht, dass Laserbeschriften die vielseitigste Beschriftungslösung für Direktmarkierungen auf dem Markt ist. 

Kontaktieren Sie uns, unsere Laserexperten helfen Ihnen bei der Entscheidung, ob Sie eine Anlassbeschriftung, Laserankratzen oder eine Lasergraviermaschine benötigen. 

Auf eine gute Zusammenarbeit

BEREIT LOSZULEGEN?

FRAGEN SIE UNSEREN EXPERTEN