• Open air laser marking machine

Open-air-laserbeschrifter 

Die Open-Air ist eine Inline Laserbeschriftungsanlage zur nahtlosen Integration innerhalb Ihres robotergestützten Fertigungsprozesses, ohne dass aufwendige Vorrichtungen für die Teile verwendet werden müssen.

Die Teile werden von einem Roboter vor die Laserblende gebracht, wo ein Hochleistungs-Faserlaser wiederholbare und kontrastreiche Beschriftungen anbringt. Sensoren zur Teileerkennung erkennen dynamisch die Teileposition, um die Qualitätskonformität der Kennzeichnung und die Lasersicherheit zu gewährleisten. Sobald die Beschriftung abgeschlossen ist, bewegt der Roboter das Teil zum nächsten Vorgang des Produktionszyklus. 

Vorteile der Open Air Maschine 

Nutzung vorhandener Produktionsfähigkeiten

Nutzung vorhandener
Produktionsfähigkeiten

Die Open Air-Maschine kann problemlos in vorhandene Produktionszellen nachgerüstet werden. Durch die Nutzung der Präzision und Leerlaufzeit Ihres Roboters werden die Kosten und die Komplexität minimiert, die durch das Hinzufügen der Rückverfolgbarkeit von Teilen zu Ihrem Prozess entstehen. 

Mehrfach-Formen und -Kavitäten ohne Vorrichtungen bearbeiten

Mehrfach-Formen und -Kavitäten ohne Vorrichtungen bearbeiten

Vermeiden Sie den Kauf teurer Vorrichtungen und verwenden Sie stattdessen den Greifer des Roboters, um die Teile zu halten. Da die Teile nicht auf Vorrichtungen gelegt werden müssen, ist der Beschriftungsprozess einfacher und kann für verschiedene Beschriftungsanforderungen angepasst werden, einschließlich Produktionsverfahren für mehrere Teile und mehrere Kavitäten. 

Präzise Anpassungen an die Teilepositionierung des Roboters

Präzise Anpassungen an die
Teilepositionierung des Roboters

Um eine hohe Codequalität und Zuverlässigkeit zu gewährleisten, kann die Open-Air-Maschine mit einem Z-Autofokus-System und einem X-Y-Vision-System ausgestattet werden, um den Roboter so zu führen, dass er das Bauteil mit hoher Präzision an die Lasermaschine hält.  

Flexibler und kompakter Platzbedarf

Flexibler und kompakter Platzbedarf

Mit ihrem kompakten Design und ihrer einstellbaren Ausrichtung und Höhe kann die Open-Air-Maschine in jede Produktionszelle integriert werden. Darüber hinaus können der Schaltschrank und das Bedienfeld entfernt aufgestellt werden, um den Platzbedarf zu minimieren und den Betrieb und die Wartung zu erleichtern. 

Integriertes Staub- und Wärmemanagement 

Um den Wartungsaufwand zu minimieren und eine langfristige Leistung zu gewährleisten, ist diese Lasermaschine mit einem aktiven Staub- und Wärmeabführung ausgestattet. 

Sofortige Barcode-Validierung 

Erzielen Sie eine sofortige Qualitätskontrolle für Ihre Beschriftungen. Unser Standard-Peripheriegerät zur Barcode-Validierung identifiziert jede nicht konforme Beschriftung unmittelbar nach dem Beschriftungsvorgang, einschließlich Data-Matrix-Codes, QR-Codes und Seriennummern. 

Laser-Sicherheitsklasse 1 

Sicherheit ist niemals eine Option. Als schlüsselfertige Lösung entspricht diese automatisierte Maschine den internationalen Lasersicherheitsstandards. Sie hilft Ihnen, eine 100% sichere Arbeitsumgebung zu schaffen, ohne dass persönliche Schutzausrüstung erforderlich ist. 

Musterkennzeichnung anfordern

Schicken Sie uns Ihre Teile, um einen umfassenden Prüfbericht zu erhalten, der die Beschriftungsqualität, die Beschriftungsgeschwindigkeit und vieles mehr enthält. 

Optionen für die Lasermaschine 

Laserleistung 

Die Open Air-Maschine kann mit Faserlasern von 20 W bis 500 W ausgestattet werden, um alle Beschriftungsgeschwindigkeiten zu erfüllen. 

X-Y-Sichtsystem 

Das Bildverarbeitungssystem unterstützt den Roboter bei der Positionierung von Teilen vor dem Laserbeschrifter, wodurch X- und Y-Positionierungsfehler reduziert oder beseitigt werden. Sie benötigen es, wenn die Positionierungsabweichungen der Teile für den Beschriftungsprozess zu hoch sind.  

HMI-Bedienfeld 

Das Standard-HMI-Bedienfeld bietet direkten Zugriff auf die Laserbeschriftungsparameter in der Nähe der Maschine. Sie können: 

  • Manuelle Einstellung der Lasermarkierungszone, Skalierung der Bezeichner, Bearbeitung und mehr 
  • Geben Sie den manuellen Betriebsmodus ein, um Tests durchzuführen oder den Laser zu kalibrieren 
  • Informationen anzeigen wie den Systemstatus, den Betriebsmodus und die Alarmhistorie  

Wenn Sie dem HMI benutzerdefinierte Funktionen hinzufügen möchten, setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

Barcode-Validierung 

Die Beschriftungsqualität kann direkt in der Maschine mit unserem Standard-Barcode-Validierungssystem und der vorkalibrierten Cognex-Kamera überprüft werden. 

VisionView 

Zur Einhaltung der neuesten industriellen Rückverfolgbarkeitsstandards kann das VisionView von Cognex direkt in unsere Standard-HMI integriert werden, um Sie bei der Visualisierung der Leseergebnisse sowie bei der Wartung und Diagnose des Barcode-Lesegeräts zu unterstützen. Sie erhalten Zugriff auf Cognex‘s Standardansichten und Datenbankanalyse-Tools, die für die Verfolgung von Produktionschargen, Statistiken zur Beschriftungsqualität und vieles mehr verwendet werden können. 

 


Für weitere Maschinenoptionen, wenden Sie sich bitte an einen Laserax-Experten..

Technische Daten 

 

Produktblatt herunterladen

Kategorie Spezifikationen
Laserleistung  20W, 30W, 50W, 100W, 200W, 300W, 500W 
Lasertyp  Ytterbium-dotierte Faser 
Wellenlänge  1064 nm
Mittlere Betriebsdauer zwischen Ausfällen der Laserquelle (MTBF)  100,000 Stunden
Beschriftungserungsverfahren  Laser-Ätzen, Laser-Gravieren, Laser-Anlassen 
Standard-Beschriftungsfenster  35 x 25 mm, 70 x 55 mm 
(andere verfügbar) 
Gewicht (durchschnittlich)  950 kg
Kühlverfahren  Luftkühlung 
Nennspannung  120V, 230V, 240V / 15-40 AMP
Leistungsaufnahme  1.5 kW bis 5.8 kW
Betriebstemperatur  10°C bis 45°C
Schnittstelle  Ethernet/IP, PROFINET, PROFIBUS
Beschriftung verschiedener Teile  Ohne Vorrichtung 
Maximale Teiletemperatur  450°C 
Größe der Teile  Variabel 
Material der Teile  Aluminium, Zink, Magnesium, Stahl, Eisen (alle Metalle) 
Toleranz der Beschriftungsposition  +/- 3 mm
Resistenz für Nachbehandlungen  Wärmebehandlung, Sandstrahlen, KTL Beschichten (elektrochemische Tauchlackierung), Pulverbeschichtung, Kugelstrahlen  
Allgemeine Abmessungen (L x B x H)  1000 x 1500 x 3000 mm

 

Anwendungen 

Die mit Faserlasern betriebene Open-Air-Lasermaschine kann zum Gravieren, Ätzen oder Anlassen der meisten Arten von Metallen, einschließlich Stahl, Edelstahl, Aluminium, eloxiertem Aluminium, Magnesium, Blei und Zink, verwendet werden. 

Zum Beschriften von Kunststoffen, Gummi und Karton können unsere CO2-Laserbeschrifter über Ihren eigenen Systemintegrator oder über unsere vertrauenswürdigen Partner in kundenspezifische Lösungen integriert werden. 

Vermeiden Sie unnötige Ausfallzeiten mit Remote-Support 

Unabhängig davon, ob Sie Vor-Ort- oder Remote-Support benötigen, können unsere Ingenieure und Laserexperten die Ursache Ihrer Probleme schnell identifizieren und sicherstellen, dass Ihre Produktion in kürzester Zeit wieder läuft. Mit den Remote-Funktionen der Lasermaschine ist der Remote-Support sicher und jederzeit verfügbar. 

 

Weitere Laserprodukt-Optionen 

Auf eine gute Zusammenarbeit

BEREIT LOSZULEGEN?

FRAGEN SIE UNSEREN EXPERTEN